Amarettoparfait

Ein Rezept für 8-10 Portionen von Michael Kiesel (Gasthof "Adler", Weinstadt-Baach)

Zutaten:
2 Eier
40 g Zucker
75 g weiße Kuvertüre
6 cl Amaretto
400 g geschlagene Sahne
200 g Schokoladenbiskuit in kleine Würfel geschnitten

Zubereitung:
Die Kuvertüre im Wasserbad bei geringer Hitze zum Schmelzen bringen. Eier, Zucker und 2 cl Amaretto im Wasserbad bis zur Bindung aufschlagen. Den Biskuit in kleine Würfel schneiden und mit dem restlichen Amaretto marinieren. Die Eiermasse abkühlen lassen und die Sahne unterheben. Am Schluss den Biskuit dazugeben. Terrinenformen mit Klarsichtfolie auslegen und die Parfaitmasse einfüllen. In der Gefriertruhe 6-7 Stunden gefrieren lassen. Mit Zwetschgenkompott oder anderen Früchten servieren.

zurück zur Auswahl