Karottencreme auf geröstetem Weißbrot und Kerbelpesto

Duett von der Karottencreme

Zutaten:
20 g Zwiebel, gewürfelt
15 g Honig
20 g Butter
100 g gelbe Karotten, gewürfelt
100 g rote Karotten, gewürfelt
100 ml Orangensaft
100 ml Gemüsebrühe
Salz, Pfeffer
6 Blatt Gelatine
150 ml Sahne, geschlagen

Die Zwiebelwürfel mit Honig in Butter in 2 Töpfen glasig schwitzen und die Karottenwürfel farblich getrennt hinzufügen. Die gelben Karotten mit Orangensaft und die anderen mit Gemüsebrühe auffüllen. Beide Ansätze ca. 20 Minuten gar kochen und getrennt voneinander pürieren, würzen und passieren. Jeweils 3 Blatt eingeweichte und ausgedrückte Gelatine hinzufügen und kurz vor dem Erstarren jeweils die Hälfte der Sahne unterheben. Die beiden Cremes geschichtet abfüllen und kalt stellen.

Geröstetes Weißbrot

Zutaten:
4 Scheiben Weißbrot
Salz
50 g Butter

Das Weißbrot viereckig ohne Rinde zurechtschneiden und mit etwas Salz bestreut in Butter goldgelb braten.

Kerbelpesto

Zutaten:
40 g Kerbel, gezupft
50 ml Olivenöl
20 g Pinienkerne
Salz, Pfeffer
2 Stängel Petersilie

Den Kerbel mit Olivenöl, Pinienkernen, Salz und Pfeffer in der Küchenmaschine pürieren.
Anrichten: Die Karottencreme stürzen, auf das Weißbrot setzen und das Pesto dekorativ herum drappieren. Mit Petersilie garniert servieren.

zurück zur Auswahl