Rahmpastinaken mit ummanteltem Sauenfilet

Rahmpastinaken

Zutaten:
30 g Zwiebel, gewürfelt
35 g Butter
15 g Honig
350 g Pastinaken, in Spalten
120 ml Sahne
20 g Schluppen
Salz, Pfeffer
16 Schnittlauchblüten
1 Päckchen Rote Bete Sprossen

Die Zwiebelwürfel in Butter glasig schwitzen und mit Honig karamellisieren. Die Pastinakenspalten mit durchschwenken und mit Sahne aufgießen. Ca. 8 Minuten köcheln lassen, Schluppen hinzufügen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Mit Schnittlauchblüten und Rote Bete Sprossen anrichten.

Sauenfilet

Zutaten:
600 g Schweinefilet
Salz, Pfeffer
Öl zum Braten
200 g Weißbrot
2 Eier
20 g Mehl
50 g Butter zum Braten

Das Schweinefilet im Ganzen würzen, in Öl rund herum anbraten und im vorgeheizten Backofen bei 150 °C Heißluft ca. 15 Minuten fertig garen. In der Zwischenzeit das Weißbrot entrinden und zerkleinern. Die Eier schaumig rühren. Das Schweinefilet etwas abtupfen, im Mehl wenden, durch das Ei ziehen und danach im geriebenen Weißbrot wälzen. Den Vorgang noch einmal wiederholen. Kurz in Butter goldgelb braten.
Anrichten: Das Filet in Medaillons schneiden und auf den Pastinaken anrichten. Nach Belieben mit Frühlingszwiebeln, Schnittlauchblüten und einigen Rote Bete Sprossen servieren.

zurück zur Auswahl