Professionell schneiden

Horizontal schneiden, z.B. Gemüse mit gleichmäßigem Druck von oben nach unten mit dem hinteren Teil der Klinge.


Der Wiegeschnitt, das sind wiegende Auf- und Ab- Bewegungen von der Klingenspitze hin zum Klingenende, eignet sich zum Zerkleinern z.B. von Kräutern.


Einheitliches Kleinschneiden, durch kurze Vorwärtsbewegungen nach unten und gleichzeitig nach vorne. Die Messerspitze bleibt dabei immer auf der Schneidunterlage, die Hand, die das Messer führt, bestimmt die Schnittbreite, die andere Hand (mit eingekrümmten Fingerspitzen!) dient als Führung.


Lange, nach unten und gleichzeitig nach vorne gerichtete Schnitte, wobei die Spitze und der mittlere Teil der Klinge zum Schneiden verwendet werden.