0. ¿Qué significa la medida Rockwell (HRc)?
1. Wo kann ich F. Dick Produkte kaufen?
2. ¿Cuál es la diferencia entre una lima de precisión y una lima de taller?
3. ¿A qué se denomina picado en una lima?
4. ¿Cuál es la diferencia entre un diente de lima y un diente de escofina?
5. Was bedeutet die Angabe Deutscher Hieb bzw. Schweizer Hieb?
6. Was sind einhiebige und kreuzhiebige Feilen?
7. Können Feilen aufgehauen werden?
8. Welche Härte haben Friedr. Dick-Feilen?
9. Was muss bei der Auswahl einer Feilen beachtet werden?
10. Welche Angaben werden für eine korrekte Bestellung bei Feilen benötigt?
11. Woher bekomme ich Informationen über Historische Friedr. Dick Produkte?
12. Vorgehen bei Reklamationen?
13. Wieso bekomme ich keine Antwort auf meine Anfrage?
0.
¿Qué significa la medida Rockwell (HRc)?
Rockwell es una medida usada internacionalmente para medir la dureza de superficies técnicas.
La abreviatura HRc: HR: Hardness Rockwell, Dureza de Rockwell; c: steht für engl. cone, sp. cono, ya que tiene como base la penetración de profundidad de un cono de diamante . Esta prueba de resistencia se lleva a cabo con un cono de diamante de 120°.
[Regresar arriba]
1.
Wo kann ich F. Dick Produkte kaufen?
Bitte senden Sie uns über das Kontaktformular eine Anfrage mit folgenden Angaben: Für welches Produkt interessieren Sie sich? Wie ist Ihre Postleitzahl. Sie erhalten dann eine Nachricht mit den Angaben eines Händlers Kontaktformular
[Regresar arriba]
2.
¿Cuál es la diferencia entre una lima de precisión y una lima de taller?
Limas de taller son limas y escofinas utilizadas para todo tipo de trabajo en la industria y en los talleres manuales, así como en el ámbito de aficionados.En este ámbito podemos ver también
limas para llaves, limas de afilado, etc. Se caracterizan por su forma obtusa, solamente disponibles con ranuras/dientes de picado identificados y de acuerdo a las longitudes con las medidas 1, 2 y 3. En cuanto a precio son más económicas que las limas de precisión. Los números de picados por cm.(es decir el número de ranuras/dientes o tajos) longitudes, formas y las condiciones técnicas se basan en las normas alemanas DIN7261-7264, DIN 7283-7285 y DIN 8349.

Las limas de precisión son limas utilizadas para trabajos de precisión entre las que tenemos limas de agujas, limas de escape, limas estriadas, etc. Se las utiliza en trabajos de alta precisión para la fabricación de herramientas, en la mecánica fina y para trabajos de orfebrería. Muy importantes también para la enseñanza en los talleres de aprendizaje. Se las utiliza para retocados y acabado de superficies. No se rigen a ninguna norma. Aquí valen las normas que estipula el fabricante.
Estas limas se diferencian esencialmente de las de taller ya que su fabricación está basada de un acero de alta calidad, con una ejecución extremadamente precisa y esmerada, con una larga vida útil, con el tamaño perfecto, formas puntiagudas, bordes vivos y marcados. Las hay en diferentes tamaños, formas: planas, triangulares, de diamante, etc. Limas de precisión de forma plana y obtusa poseen una forma especial de forma ligeramente arqueada que permite un trabajo balanceado con finos movimientos cuyos resultados se pueden ver en la pieza trabajada.
[Regresar arriba]
3.
¿A qué se denomina picado en una lima?
Picado es la denominación que se otorga al diente o ranura de la lima. Es decir, la superficie dentada que permite el limado de un objeto. Mientras más granulado sea la superficie por cm. mucho más fina será la lima, lo que significa que mucho menos material será limado por lo que el resultado será mucho más fino.
El tipo de granulado de las limas es esencial para el tipo de trabajo o ajuste que se quiera hacer. De esta forma existen limas de basto, entrefinas, finas y extrafinas. Relacionado con el tipo de granulado está el picado de dentado que puede ser cruzado, recto o fresado .

Picado de dentado Nr. 1 grueso, para desbastar
Picado de dentado Nr. 2 mediafina, desgaste medio de material
Picado de dentado Nr. 3 fino, para allanar y retocar. Poco desgaste de material
[Regresar arriba]
4.
¿Cuál es la diferencia entre un diente de lima y un diente de escofina?
Limas poseen un dentado en forma lineal que puede ser cruzado, recto o fresado, a los cuales se les denomina picado de dentado.

La escofina es una herramienta usada para perfilar objetos.cuyo dentado es en forma de puntos. Consiste de una punta o espiga una barra larga de acero o vientre, un talón o base y una lengüeta. Con las escofinas se obtienen rebajes más toscos que con las limas, utilizadas sobre todo para materiales blandos como plásticos, cueros, madera, etc. Para algunos procesos de trabajo especiales existe también una escofina con dentado fino.
[Regresar arriba]
5.
Was bedeutet die Angabe Deutscher Hieb bzw. Schweizer Hieb?
Der Hieb einer Feile kann nach der Deutschen Hiebbezeichnung oder der Schweizer Hiebbezeichnung angegeben werden. Der Unterschied besteht in der Zählweise:
Richtigerweise (nach DIN8349 bzw. ISO234/2 1982E) wird die Hiebzahl parallel zur Feilenachse gemessen, daraus ergibt sich dann die Anzahl der Hiebe nach der deutschen Hiebbezeichnung. Bei der Schweizer Hiebangabe wird dagegen die Hiebzahl rechtwinklig zum Hieb gemessen. Bei Bedarf kann eine Vergleichstabelle bei der Firma Friedr. Dick angefordert werden.
[Regresar arriba]
6.
Was sind einhiebige und kreuzhiebige Feilen?
Man unterscheidet zwischen einhiebig und kreuzhiebig gehauenen Feilen.

Beim Kreuzhieb wird die Feile zweimal behauen, wobei sich der zuerst gehauene Unterhieb und der anschließend gehauene Oberhieb kreuzen. Der Oberhieb bildet wie der Einhieb die schneidenden Zähne, während der Unterhieb die Aufgabe hat, die Oberhiebzähne in viele kleine Zähnchen zu unterteilen und dadurch als Spanbrecher zu dienen. Dieser ermöglicht dem Kreuzhieb nur kleine Spänchen des Materials abzunehmen, die sich leichter aus dem Hieb entfernen lassen als ein breiter, zusammenhängender Span wie er bei der einhiebig gehauenen oder gefrästen Feile entsteht. Die Hiebschräge des schneidenden Hiebs bewirkt ein seitliches Abschieben der Späne während der Feilbewegung..

Einhiebige Feilen eignen sich speziell für das Schärfen von Sägen. Für die Bearbeitung größerer Flächen werden Kreuzhiebfeilen verwendet. Durch den Kreuzhieb erhält die Feile eine gute Führung, während beim Einhieb auf Flächen und Kanten ein seitliches Abgleiten der Feile in Richtung der Hiebschräge auftreten kann.
Sie erfordert eine gute Führung.

Sofern nichts anderes angegeben, handelt es sich in der Regel bei Präzisions- und Werkstattfeilen immer um kreuzhiebig gehauenen Feilen. Sägefeilen werden einhiebig gehauen.
[Regresar arriba]
7.
Können Feilen aufgehauen werden?
In früheren Zeiten war es üblich, Feilen nach dem Verschleiß des Hiebes erneut "aufzuhauen", d.h. Abschliff des alten Hiebs und Aufbringung eines neuen Hiebes. Der Preis für eine aufgehauene Feile lag niedriger als der einer neuen, weil Werkstoff- und Schmiedekosten eingespart wurden. Ein solches Aufhauen konnte mehrmals durchgeführt werden. Jedoch ist mit dem starken Anstieg der Lohnkosten das Aufhauen unrentabel geworden und darüber hinaus in die heutige Serienfertigung kaum zu integrieren.
[Regresar arriba]
8.
Welche Härte haben Friedr. Dick-Feilen?
DICK-Präzisionsfeilen verfügen über eine Härte von 65-67 HRc, DICK-Werkstattfeilen über ca. 64-65 HRc.
Durch eine spezielle Oberflächenbeschichtung können Präzisionsfeilen auch mit einer Härte bis zu 72 HRc angeboten werden.
[Regresar arriba]
9.
Was muss bei der Auswahl einer Feilen beachtet werden?
Bei der Auswahl der richtigen Feile müssen verschiedene Punkte berücksichtigt werden, vor allem:

a. zu bearbeitendes Material (Metall, Holz, Kunststoffe)
b. gewünschter Materialabtrag und Feilergebnis (grob, mittel, fein)

Je nach Berücksichtigung der oben genannten Punkte findet sich für jede Anwendung die richtige Feile oder Raspel.

Beachtet werden muss hierbei auch die Länge der Feile. Präzisions- und Werkstattfeilen werden mit der Hieblänge (d.h. die behauene Länge) angegeben, Nadel- und Riffelfeilen dagegen mit der Gesamtlänge der Feile.
[Regresar arriba]
10.
Welche Angaben werden für eine korrekte Bestellung bei Feilen benötigt?
Für eine korrekte Bestellung benötigen wir folgende Angaben:

Feilentyp Form Länge Hieb
Beispiele:
Präzisionsfeile, dreikant 100 mm Hieb 2
Werkstattfeile ,vierkant 150 mm Hieb 3
Nadelfeile,flachstumpf m.rd.K. 200 mm Hieb 4
[Regresar arriba]
11.
Woher bekomme ich Informationen über Historische Friedr. Dick Produkte?
Leider können wir Ihnen keine Auskunft zu Ihren historischen Produkten geben.

Wir empfehlen Ihnen entweder einen kompetenten spezialisierten Antiquitätenhändler (bei Fragen zum Wert) oder bei Fragen zu Produktionszeiträumen und generellen Informationen das Klingenmuseum in Solingen.
[Regresar arriba]
12.
Vorgehen bei Reklamationen?
Wir garantieren, dass wir mit grösstmöglicher Sorgfalt herstellen.

Sollte trotzdem ein Grund zur Beanstandung vorhanden sein:

• Zunächst sollten Sie den Händler, bei dem das Produkt erworben wurde aufsuchen und den Sachverhalt schildern.
• Da dies manchmal nicht möglich sein kann, schicken Sie das beanstandete Produkt dann bitte direkt an:
Friedr. DICK GmbH & Co. KG
Esslinger Straße 4-10
D-73779 Deizisau
Bitte legen Sie eine kurze Beschreibung der Beanstandung und unbedingt Ihre gültige Absenderadresse bei.
• Vorabinformationen können Sie auch per Mail unter: mail@dick.de anfordern.
[Regresar arriba]
13.
Wieso bekomme ich keine Antwort auf meine Anfrage?
Wir sind der Meinung, dass jeder der uns schreibt auch eine Antwort verdient hat.

Leider ist es nicht immer möglich zu antworten, da kleine technische Pannen dies verhindern.

• Bitte prüfen Sie, ob Sie Ihre Mailadresse richtig geschrieben haben.
• Sollten Sie mit einem Spamfilter oder einem Spamfilter-Provider arbeiten, gebe Sie uns eine Chance durchzukommen ...
• Stellen Sie sicher, dass Sie Eingangsmails akzeptieren (dies gilt besonders für AOL-Benutzer)
• Prüfen Sie Ihre Mailbox-Kapazität, eventuell können wir Ihnen gewünschte Unterlagen aufgrund der fehlenden Grösse nicht übermitteln.
[Regresar arriba]