RSS-Feed

13. Juni 2019 - Friedr. Dick beim TOP Talent 2019 - Das TOP Talent 2019 heißt Elise Scholl aus der Helm AG


Für die Teilnehmer/innen (Auszubildende Koch/Köchin) drehte sich alles in den letzten Wochen um den Kochwettbewerb TOP Talent 2019 - den Wettbewerb, der der Kochlegende Auguste Escoffier gewidmet ist und aus der Silbernen Escoffierschale hervorgegangen ist. Dabei setzte sich am 13. Juni 2019 Elise Scholl (Helm AG) in einem zeitintensiven und anspruchsvollen Kochwettbewerb mit drei Herausforderungen gegen ihre fünf Mitstreiter/innen durch.

Für die Teilnehmer/innen (Auszubildende Koch/Köchin) drehte sich alles in den letzten Wochen um den Kochwettbewerb TOP Talent 2019 - den Wettbewerb, der der Kochlegende Auguste Escoffier gewidmet ist und aus der Silbernen Escoffierschale hervorgegangen ist. Dabei setzte sich am 13. Juni 2019 Elise Scholl (Helm AG) in einem zeitintensiven und anspruchsvollen Kochwettbewerb mit drei Herausforderungen gegen ihre fünf Mitstreiter/innen durch. Sie überzeugte die Jury nicht nur in der Einzelkategorie „Produzieren“, sondern fuhr auch den Gesamtsieg ein.

Das Siegermenu war:
Vorspeise: Curry-Langostino-Wan Tan, Belugalinsensalat, Mousse von der geräucherten Buttermakrele
Hauptgang: Gebratenes Iberico-Kotlett unter Bärlauchkruste, Malzbiersauce, Glasiertes Spargel-Artischockengemüse, Kartoffel-Karottenpüre
Dessert: Passionsfrucht-Mascarponetörtchen, Muskatananas, Kokoseis

Friedr. Dick unterstützte den Wettbewerb und sponserte den drei Erstplatzierten einen Messerkoffer für eine erfolgreiche Zukunft.

03. Juni 2019 - Friedr. Dick ist offizieller Partner der "World Butchers' Challenge"


Wenn sich im September nächstes Jahr die weltweite Metzger-Elite in Sacramento, USA trifft, sind scharfe Messer die absolute Grundvoraussetzung. Friedr. Dick – einer der führenden Hersteller von Koch- und Fleischermessern weltweit – sorgt als Hauptsponsor für das scharfe Equipment der bis dato 15 angemeldeten Teams bei der Weltmeisterschaft der Metzger.

Wenn sich im September nächstes Jahr die weltweite Metzger-Elite in Sacramento, USA trifft, sind scharfe Messer die absolute Grundvoraussetzung. Friedr. Dick – einer der führenden Hersteller von Koch- und Fleischermessern weltweit – sorgt als Hauptsponsor für das scharfe Equipment der bis dato 15 angemeldeten Teams bei der Weltmeisterschaft der Metzger.

Jede Nation wird von einem sechsköpfigen Team vertreten, das sich folgender Herausforderung stellt: in nur 3 Stunden und 15 Minuten müssen je eine Schweinehälfte und eine Rinderhälfte, ein ganzes Lamm und fünf Hühner zerlegt, verarbeitet und veredelt werden. Dabei bewertet die Fachjury nicht nur die Technik bei der Verarbeitung sondern auch die Originalität der hergestellten Produkte und deren Präsentation. Neben der Ausstattung fast aller Teams hat Friedr. Dick auch die besondere Ehre, den Gewinnerteams den „F. DICK Knife Award“ zu überreichen: die Siegertrophäe in Messerform.

Friedr. Dick ist im Fleischerhandwerk stark verwurzelt und zählt seit Jahrzehnten zu dessen wichtigsten Partnern. „Wir unterstützen das Fleischerhandwerk, welches sich für den bewussten und respektvollen Umgang mit Fleisch und Lebensmitteln einsetzt und stehen mit unseren Produkten und unserer Marke für kompromisslose Qualität und Funktionalität“, so Steffen Uebele, Geschäftsführer von Friedr. Dick. „Deshalb freuen wir uns umso mehr, das Handwerk auch bei der Weltmeisterschaft zu unterstützen und mit unseren Messern und Werkzeugen für die perfekte Ausstattung der Teams zu sorgen.“

Seit die Weltmeisterschaft im Jahre 2011 zum ersten Mal stattfand, wird sie von Mal zu Mal größer. Rod Slater, Vorsitzender der World Butchers‘ Challenge, kann die Entwicklung der letzten Jahre kaum glauben: „Als ich 2011 die Idee hatte, einen Wettbewerb zwischen Metzgern aus Australien und Neuseeland ins Leben zu rufen, hätte ich mir nie träumen lassen, dass einmal Fleischer aus allen Ecken der Welt gegeneinander antreten.“, so Slater. „Mit Friedr. Dick haben wir einen Partner gefunden, dem das Handwerk und der Metzgerberuf genauso sehr am Herzen liegt wie uns. Ich kenne Friedr. Dick seit meiner Lehrzeit und bin absolut überzeugt von der Qualität der Produkte.“

Fotocredit: Rolling Pin

28. Mai 2019 - JUNGE WILDE 2019 - Kochwettbewerb in Graz, AT


Im Battle der JUNGE WILDE 2019 auf den CHEFDAYS in Graz, Österreich, überzeugten die drei Kochtalente Florian Worgötter (Le Ciel, Wien), Klaus Hölzl (Auszeit bei Klaus Hölzl, Gastern) und Nicolas Rathge (Gogärtchen, Kampen/Sylt) die Juroren und ziehen nun in das große JUNGE WILDE Finale ein. Friedr. Dick gratuliert den Finalisten!

Im Battle der JUNGE WILDE 2019 auf den CHEFDAYS in Graz, Österreich, überzeugten die drei Kochtalente Florian Worgötter (Le Ciel, Wien), Klaus Hölzl (Auszeit bei Klaus Hölzl, Gastern) und Nicolas Rathge (Gogärtchen, Kampen/Sylt) die Juroren und ziehen nun in das große JUNGE WILDE Finale ein. Friedr. Dick gratuliert den Finalisten!

13. Mai 2019 - Koch des Jahres - Vorfinale III


Sechs Teilnehmer mit hohem Talent und hervorragendem Können traten an. Zwei setzten sich durch: Alexander Gläsel (Restaurant Brückenbaron/ Baronesse in Bolzhausen) und Dominik Holl (Meier's ZweiSinn/Bistro/Fine Dining, in Nürnberg). Sie belegen die letzten freien Plätze im Finale auf der Anuga im Oktober 2019 und erhielten für ihre Leistung den „Goldenen Schlüssel“ zum Finale, ein vergoldetes Messer der Firma Friedr. Dick. Vier Finalisten werden dort auf sie warten und mit ihnen in den Kochkampf gehen, um den renommierten Titel Koch des Jahres (KDJ) und 10.000 Euro Preisgeld zu gewinnen.

Foto ©SAT.1/Andre Kowalski

08. Mai 2019 - Kochshow „Top Chef Germany“ mit scharfer Unterstützung von Friedr. Dick!


Der hochkarätige Kochwettbewerb „Top Chef“ setzt nun auch in Deutschland neue Maßstäbe. Die Traditionsmarke der Profis, Friedr. Dick, stattet die „Top Chef Germany“ Küchen mit Messern der Design-Serie 1905 aus.

Der hochkarätige Kochwettbewerb „Top Chef“ setzt nun auch in Deutschland neue Maßstäbe. Die Traditionsmarke der Profis, Friedr. Dick, stattet die „Top Chef Germany“ Küchen mit Messern der Design-Serie 1905 aus.

Seit dem 8. Mai wetteifern 12 Profiköche um die Auszeichnung „Top Chef Germany“ und einem Preisgeld in Höhe von 50.000€. Unter den strengen Augen der renommierten Jury bestehend aus Eckart Witzigmann, ausgezeichneter Jahrhundertkoch, Zwei-Sterne-Koch Peter Maria Schnurr und Foodkritikerin Alexandra Kilian muss jeder Schnitt sitzen. Besonders hohe Qualität bei den Messern ist daher ein Erfolgsrezept für kulinarische Topleistungen. Friedr. Dick ist stolz darauf, Teil dieses Wettbewerbs zu sein und die Topköche bei ihren innovativen Kreationen mit hochwertigsten Messern zu unterstützen.

Die exklusive Design-Serie 1905 verknüpft wie keine zweite Tradition und Moderne: Friedr. Dick hat das historische Design aus dem Jahre 1905 mit den Qualitätsansprüchen der heutigen Küchen neuaufgelegt. Die geschmiedete Serie besticht durch ihre außergewöhnliche Optik und herausragender Profi-Qualität. „Top Chef“ wird bereits in 22 Ländern erfolgreich ausgestrahlt und wurde bereits mehrmals mit Prime-Time-Emmys® ausgezeichnet. Die deutsche Version wurde jeden Mittwoch um 20:15 Uhr auf Sat 1 ausgestrahlt. 

Friedr. Dick gratuliert Franz-Josef Unterlechner, der neue Top Chef Germany 2019. 

/ 16
Sitemap