RSS-Feed

14. Mai 2018 - Für Meister in der Küche und am Grill – das Zerlegemesser HEKTOR


Ein weiteres meisterhaftes und eindrucksvolles Messer ergänzt ab sofort die Serie Red Spirit: das Zerlegemesser HEKTOR!

Wer Fleisch liebt, wird auch HEKTOR lieben. Denn das Messer ist ideal zum Zerlegen von größeren Fleisch- und Fischstücken aber auch perfekt als "Brisketmesser" für den BBQ-Bereich geeignet. Das Messer HEKTOR überzeugt nicht nur durch seine ausgezeichnete Funktion, sondern auch durch sein klares und eindrucksvolles Design. Die geschwungene, stolze 26 cm lange Klinge und seine kompromisslose Schärfe machen HEKTOR zu einem unverzichtbaren Werkzeug in der Küche und am Grill.

Wer Fleisch liebt, wird auch HEKTOR lieben. Denn das Messer ist ideal zum Zerlegen von größeren Fleisch- und Fischstücken aber auch perfekt als "Brisketmesser" für den BBQ-Bereich geeignet. Gerade beim Schneiden von Brisket – also im heißen Rauch gegarte Rinderbrust – ist die lange, geschweifte Klinge perfekt, da dadurch ein langer, ziehender Schnitt möglich ist. Sie schneiden auch große Stücke einfach und ohne abzusetzen. Der Kullenschliff reduziert dabei das Anhaften des Schnittguts an der Klinge. Das Messer HEKTOR überzeugt nicht nur durch seine ausgezeichnete Funktion, sondern auch durch sein klares und eindrucksvolles Design. Die geschwungene, stolze 26 cm lange Klinge und seine kompromisslose Schärfe machen HEKTOR zu einem unverzichtbaren Werkzeug in der Küche und am Grill.

Bei der Namensfindung bezog Friedr. Dick Koch- und Grillbegeisterte aus der ganzen Welt über die Sozialen Netzwerke mit ein. Unter über 500 verschiedenen Namensvorschlägen wurde schließlich der Name "HEKTOR" gewählt – in Anlehnung an den Krieger Hektor, bekannt aus der griechischen Mythologie. Hektor war ein edler und bedeutender Heerführer und damit einer der stärksten Krieger im Kampf um Troja.

(c) ROLLING PIN
links Marco Müller, rechts Steffen Uebele (Friedr. Dick)

16. April 2018 - Marco Müller ist Koch des Jahres 2018


Über 9.900 Mitarbeiter der Gastronomie und Hotellerie sind dem Aufruf des internationalen Gastronomiefachmagazins ROLLING PIN gefolgt und haben bei einem Onlinevoting ihre Favoriten nominiert bzw. für sie gevotet. Gewinner in der Kategorie Koch des Jahres ist Marco Müller. Der Award wurde ihm von Steffen Uebele, unserem Geschäftsführer, überreicht. Der Marco Müller setzte sich erfolgreich gegen die beiden anderen Finalisten Peter Hagen-Wiest vom Ammolite und Hendrik Otto vom Lorenz Adlon Esszimmer durch.

(c) ROLLING PIN
links: Roland Pieber / rechts: Steffen Uebele (Friedr. Dick)

12. März 2018 - Roland Pieber ist JUNGER WILDER 2018!


Roland Pieber ist JUNGER WILDER 2018! Der 28-Jähriuge Küchenchef der Schlossküche Balthasar in Walpersdorf (Österreich) überzeugte die Star-Jury mit viel Kreativität, Talent aber auch dem Mut, zutaten zu reduzieren und auf einen klaren Geschmack zu setzen. Damit setzte er sich gegen unglaubliche 2.528 Bewerber und im Finale gegen Marlene Berger und Stephan Haupt durch. Er sicherte sich damit nicht nur den Titel „JUNGER WILDER“, sondern auch eine Coverstory im ROLLING PIN und ein Praktikum bei Alex Atala im Restaurant D.O.M. in Brasilien! Herzlichen Glückwunsch auch von uns, lieber Roland!

22. Januar 2018 - Bestnote für den Wetzstahl RegularCut!


Das Internetportal www.vergleich.org ist mit über 3,4 Mio. Nutzern monatlich eines der größten Online-Testmagazine Deutschlands.Im November 2017 wurden dort verschiedene Wetzstähle getestet und verglichen. Der Wetzstahl RegularCut vom Qualitätsmarktführer Friedr. Dick hat sich im Test gegen alle anderen getesteten Wetzstähle durchgesetzt und ging mit der Gesamtnote 1,2 als Testsieger hervor.

15. Dezember 2017 - F. DICK Wetzstähle mit sicherem, zweifarbigem 2K-Kunststoffgriff


Der Weltmarktführer bei Wetzstählen, Friedr. Dick, erweitert sein umfangreiches Programm um einen multifunktionalen 2K-Kunststoffgriff für Wetzstähle.

Der neue 2K-Wetzstahlgriff ist in den Ausführungen Standardzug, Feinzug und Diamantbeschichtung sowie in verschiedenen Farben und Formen erhältlich und ab Januar 2018 über den Fachhandel zu beziehen.

Der Weltmarktführer bei Wetzstählen, Friedr. Dick, erweitert sein umfangreiches Programm um einen multifunktionalen 2K-Kunststoffgriff für Wetzstähle.

Der neue Wetzstahlgriff ist multifunktional, durch das 2K-Spritzgussverfahren werden die Werkstoffeigenschaften von zwei verschiedenen Kunststoffen vereint und gezielt kombiniert. Harter Kunststoff mit den Eigenschaften stabil und widerstandsfähig und weicherer Kunststoff für angenehmes und sicheres Handling. Die hohen Ansprüche an Hygiene und Sicherheit werden ebenfalls erfüllt. Durch die einmalige Haptik liegt der neue Griff angenehm und natürlich in der Hand und erfüllt alle ergonomischen Anforderungen und einfachste Handhabung. Beste Sicherheit durch den ausgeprägten Fingerschutz sowie eine rutschsichere Oberfläche im nassen und fettigen Zustand, auch mit Handschuhen. Die Wetzstahlklingen bestechen durch ihre gewohnt hohe Qualität mit hochwertigem Carbonstahl, stärkerer galvanischer Beschichtung, extremer Härte und genau definierter Oberflächen und bieten dadurch Sicherheit für höchste Qualität und lange Lebensdauer.

Der neue 2K-Wetzstahlgriff ist in den Ausführungen Standardzug, Feinzug und Diamantbeschichtung sowie in verschiedenen Farben und Formen erhältlich und ab Januar 2018 über den Fachhandel zu beziehen.

/ 13
Sitemap