Geringer Abtrag - Aufrichten und Erhalten der Schneide

Je häufiger du nachschärfst, umso feiner sollte der Wetzstahlzug sein. Dieser trägt weniger Material an der Messerschneide ab und richtet meist nur die umgelegte Schneide wieder auf. Der spezielle Feinzug ermöglicht dir ein samtweiches Abziehen und dein Messer erhält eine ebenmäßig scharfe und feine Schneide. Die Messerschneide kann mit einem Wetzstahl mit Feinzug sehr lange scharf gehalten werden, bis ein Nachschleifen erforderlich wird. Bei ständiger Anwendung bleibt die sehr feine Messerschneide lange Zeit erhalten, bevor ein Wetzstahl mit mehr Abtrag verwendet werden muss. Der Wetzstahl mit Feinzug lässt sich optimal mit einem polierten Stahl kombinieren und ist somit der ideale Partner für den anspruchsvollen Fleischer und Zerleger. 

 

alle Zurücksetzen
Mehr anzeigen